Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Bischöfe Bahlmann und Hofmann unterzeichnen Urkunde

Würzburg/Óbidos (POW) Die Urkunde über die Partnerschaft der Bistümer Würzburg und Óbidos haben Bischof Dr. Friedhelm Hofmann und Bischof Bernardo Johannes Bahlmann am Samstag, 1. Dezember, unterzeichnet. „Die Türe nach Óbidos ist schon länger geöffnet. Jetzt wird sie ganz weit aufgemacht“, sagte Bischof Hofmann. Die feierliche Unterzeichnung fand bei einem Studientag zum Thema „Piranhas und Meefischli – Kirche am Amazonas und Kirche am Main“ im Kilianeum-Haus der Jugend statt. Die Tagung beleuchtete die unterschiedlichen Facetten und die Chancen der neuen Partnerschaft und gab einen Einblick in die andere kirchliche Realität der erst vor Jahresfrist errichteten brasilianischen Diözese (eigener Bericht folgt). Offiziell übergeben und verlesen wird die Urkunde bei der feierlichen Wiedereröffnung des Würzburger Kiliansdoms am ersten Adventssonntag, 2. Dezember.

(4912/1264; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Fotos abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung