Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„heute.glauben.leben“: Weltkirche im Blick

Würzburg (POW) Die Missionstätigkeit der Kirche mit ihren unterschiedlichen Facetten nimmt die zweite Ausgabe der Heftreihe „heute.glauben.leben“ der Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Ordinariats Würzburg in den Blick. „Galt es früher vorrangig, Gott den Menschen näher zu bringen, geht es heute nach Innen und nach Außen darum, Gottes Spuren im Leben zu entdecken. Gott ist schon da, bevor der Missionar kommt. Dies gilt für die eigene kleine Welt bis hin zur großen Welt“, schreibt Weihbischof Ulrich Boom in seinem Editorial. In einem Grundsatzbeitrag erläutert der Missionswissenschaftler Professor Dr. Paulo Suess die Pastoralkonstitution „Gaudium et Spes“ des Zweiten Vatikanischen Konzils. In zahlreichen, persönlich gehaltenen Schilderungen erläutern Missionare aus dem Bistum Würzburg ihre Erfahrungen. Besonderen Raum bekommen im Heft die bestehenden Bistumspartnerschaften mit Mbinga in Tansania und Óbidos in Brasilien. Informationen zu erfolgreichen Projekten der internationalen Zusammenarbeit und dem Jugend-Freiwilligendienst „weltwärts“ runden das Spektrum ab. Weitere Informationen zum Themenheft: Bischöfliches Ordinariat Würzburg, Hauptabteilung Seelsorge, Sankt Kilians-Haus, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38665101, Fax 0931/38665109, E-Mail seelsorgereferat@bistum-wuerzburg.de.

(5112/1333; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung