Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Weihbischof em. Bauer spendet 10.000 Euro für Seminar in Likonde

Würzburg/Mbinga (POW) 10.000 Euro hat Weihbischof em. Helmut Bauer für das Seminar in Likonde im tansanischen Partnerbistum Mbinga gespendet. An seinem 25. Bischofsjubiläum im Oktober 2013 hatte der Weihbischof auf Geschenke verzichtet.

Stattdessen bat er um Unterstützung für Mbinga und sammelte so den überwiesenen Betrag. „Ich war selbst 23 Jahre im Bereich kirchlicher Internate tätig und habe schon lange persönlich Kontakt mit Likonde. Der frühere Leiter John K. Ndimbo ist inzwischen ja Bischof von Mbinga“, erläuterte Weihbischof Bauer. Er hoffe, mit seiner Spende einen Beitrag zum Fördern von Priesterberufungen in Tansania leisten zu können. Das so genannte Kleine Seminar von Likonde ist eine Einrichtung des Bistums Mbinga. Derzeit bereiten sich dort rund 240 Schüler auf das Abitur vor. Neben der schulischen Ausbildung bekommen sie auch praktische Unterweisung im Bereich Landwirtschaft.

(5113/1307; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Fotos abrufbar im Internet 

Weitere Bilder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung